zur Startseite  
Home Über uns News Informationen Freie Termine und Sonderangebote Unser Angebot Preise Pinnwand Links Kontakt
Über uns -  Unsere Bedingungen    [Navigator]
 
Bewusstsein über unser Handeln präsentiert von:
 
... direkt zum Angelcenter Kassel... zu Shimano - Rapala
 
 
Angeln ist ein Sport, der in und mit der Natur stattfindet.

Wir angeln in einem der schönsten Reviere, die es in Deutschland gibt. Die natürliche Umgebung ist einzigartig und es werden hier kapitale Fische gefangen, die schwer zu toppen sind.

Diese kommen aus einem natürlichen Wildbestand, es gibt keine Besatzprogramme (außer bei Meerforellen). Damit wir auch in Zukunft aus diesem Reichtum schöpfen können, müssen wir umdenken.

  Dieser Hecht wird schonend zurückgesetzt
Selektive Entnahme ist das Stichwort was man in Zukunft noch häufig hören wird, damit ist gemeint, dass nicht jeder maßige Fisch in der Pfanne landen muß.

Beim Hecht achten wir daher darauf, dass nur verletzte Fische entnommen werden.
Die anderen Hechte, insbesondere die Laichhechte und die kapitalen Hechtdamen, werden unbeschadet zurückgesetzt. Dies dient mehr dem Bestand als dem Wiederfang, denn dieser ist recht selten.

Wer dies nicht akzeptieren kann braucht sich von unserem Angebot nicht angesprochen zu fühlen!


Bei dem Befischungsdruck in Deutschland, insbesondere auf Edelfische, kann nicht jeder Fisch im Kochtopf landen wenn wir noch attraktive Gewässer behalten wollen. In einigen Revieren Europas wurden sehr gute Erfahrungen mit Catch & Release gemacht (z.B. Spanien, Holland und England). Da auch der Angeldruck in den Bodden immer mehr wächst steht in absehbarer Zeit zu befürchten, dass der Bestand Schaden nimmt.

Inzwischen gilt eine Fangbegrenzung von 3 Fischen. Wenn man aber bedenkt, dass 3 Hechte im Winter durchschnittlich 5 Kilo schwer und randvoll mit Laich sind, sind auch noch 3 Hechte sehr viel. Natürlich fängt auch nicht jeder so viele Fische am Tag, allerdings muß man sich ja bei guten Bedingungen nicht gleich den Jahresbedarf an Fisch in einer Woche fangen.
Der Hecht ist dazu auch gar nicht geeignet. Produktivere Fischarten, wie Hering, Dorsch, Meerforelle und Hornhecht sind nicht so empfindlich auf größere Entnahmemengen. Deshalb empfehlen wir unseren Fischliebhabern unter den Gästen eine Guidingtour auf die Ostsee, um sich mit frischem Seefisch einzudecken.

Bei anderen Fischarten haben wir freiwillige Selbstbeschränkungen (siehe Schonzeiten) erarbeitet, an die appelliert werden. Wir möchten damit Maßstäbe setzen und unser langfristiges Denken, dass nicht nur im eigenen Interesse ist, zum Ausdruck bringen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten und hoffen, Sie finden alles, was Sie finden wollen. Wir würden uns freuen, wenn Sie demnächst mit uns eine Reise auf Rügen unternehmen.

Verantwortungsvolles Handeln ist unsere Devise!
 
Petri Heil
 
nach oben
 
 © Team Bodden-Angeln      Impressum  Kontakt: info@bodden-angeln.de